Aktuelle Corona-Infektionen in Wuppertal: wuppertal.de

 

Für noch ein wenig mehr Miteinander in Ronsdorf

Ein neues Gartenprojekt im Rehsiepen soll das Gemeinschaftsgefühl stärken

Sobald sich der Winter verabschiedet hat, entsteht hier ein Gartenhaus. (Foto: AS)

(Ro./AS)Der Anfang ist gemacht: Ein wenig schüchtern ragt eine handvoll Zeltheringe aus der gut 20 Zentimeter tiefen Schneeschicht des Flachdaches einer Tiefgarage am Morhennsfeld. Doch sobald der Schnee dem Frühling Platz gemacht hat, soll hier das neueste Projekt der Initiative „Miteinander in Ronsdorf“ Formen annehmen. Dort, wo jetzt die Heringe eine Fläche markieren, werden Gerd Hannes und Samuel Halbach ein Gartenhaus errichten. Ein Gartenhaus, mitten im Quartier Rehsiepen? Ja, denn auf dem Grundstück soll ein Stadtgarten entstehen, an dem sich die Menschen aus den umliegenden Häusern mit Ideen und Kreativität einbringen können und so die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch gegeben sein wird.

mehr ...