KW08 | 25.02.2024

Gigantische Fehlplanung oder geplante Willkür?

Mit der Visualisierung wird ein erster Eindruck von den beabsichtigten Gebäuden und Freiflächen vermittelt. Die Höhen der Gebäude variieren zwischen einem und drei Geschossen. Die Parkstraße hat man noch „schamhaft“ in ihrer jetzigen Breite dargestellt. (Vis.: RDS Partner Planungsgesellschaft mbH, Hattingen)

(Ro./JoB.) Die Offenlegung des Planfeststellungsverfahrens für die L419 und die vielfältigen Reaktionen darauf haben eine einschneidende Landesentscheidung in den Hintergrund gedrängt: den Bau der forensischen Klinik auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr-Standortverwaltung. Just zu dieaem Zeitpunkt kommt von der Stadt Wuppertal – genauer aus dem Ressort 105 Bauen und Wohnen – eine Drucksache VO/0137/24/ Stellungnahme […]

Mehr lesen…

Anzeige

Anzeigen